HEIKE ROESNER

Gestaltung

Kleine Welten aus Papier

In meinem Atelier, der ROESNEREI, entstehen Geschichten aus Papier – genauer gesagt aus den unterschiedlichsten Papieren, die man sich vorstellen kann: Alten und neuen, gebrauchten und ungebrauchten, edlen und banalen, merkwürdigen und alltäglichen. In der Technik des Papiermaché verwandeln sich diese Werkstoffe in Figuren und Episoden, die mir im Leben begegnen oder mich beschäftigen. Manchmal führt dies zu bizarren Geschichten, in deren Verlauf spezielle Persönlichkeiten, wie z.B. die Hirschdamen und -herren geboren werden. Meine große Vorliebe sind aber auch Tischgesellschaften in jeglicher Zusammensetzung. Papier ist meine Leidenschaft und ich liebe die Arbeit mit diesem wunderbaren Material über alles.

Heike Roesner
ROESNEREI
Grüner Winkel 35
18273 Güstrow
0179. 5325558
roesner@roesnerei.de
www.roesnerei.de

VITA

Heike Roesner (geb. Rittendorf)
1959 geboren in Düsseldorf-Kaiserswerth
1980 – 1985 Studium Kunst und Musik an der Hochschule Duisburg
1985 –1996 Arbeit als freischaffende Künstlerin und
PR-Managerin in Berlin, Düsseldorf und Bonn
Seit 1997über die Malerei Entdeckung des Materials „Papier“
und der Papierkasché-Technik; Arbeit mit Collagen
2001 – 2005 Ladengalerie „Roesnerei“ in Berlin
Seit 2005 freischaffende Künstlerin

Seit 2012 arbeitet sie ausschließlich freiberuflich als bildende Künstlerin. Sie beteiligt sich regelmäßig an Ausstellungen im In- und Ausland, an Messen und verschiedenen Künstlerwettbewerben.